Rückblick: Sehr milder und feuchter Oktober

Der Oktober war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 14.6°C viel zu warm (+4.2 °C zur Vergleichsperiode 1961-90 und +3.7°C zur Vergleichsperiode 1991-2020) und mit 72 mm Regen gab es wieder zu viel Niederschlag (146%). Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +4.9°C und +23.9°C.

Die Oktober war durchgehend zu warm und besonders in der zweiten Hälfte waren auch die Nächte sehr mild. In Deutschland gab es an vielen Orten neue Dekaden und Oktoberrekorde bez. der höchsten Tagestemperatur. Für uns hat es dafür nicht gereicht, aber es war mit Abstand der wärmste Oktober für unsere Station (seit 2001). Deutschlandweit war der Oktober 2022 gleichauf mit 2001, der wärmste Oktober seit es Messungen gibt.

Die Niederschläge waren wieder ungleich verteilt. Mittlerweile liegt der Jahresniederschlag in einigen Bereichen in Mannheim (Norden) bereits um 100 mm über dem Wert in Seckenheim.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 0 Sommertage mit über 25°C, 0 heiße Tage mit über 30°C, keine Tropennächte und kein Frost.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Oktober. WebLog vom Oktober 2022.

Rückblick: Nasser September 2022

Der September war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 15.9°C etwas zu warm (+0.6 °C zur Vergleichsperiode 1961-90 und +0.3°C zur Vergleichsperiode 1991-2020) und mit 116 mm Regen gab endlich einmal viel zu viel Niederschlag (215%).

Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +5.3°C und +30.9°C.

Die erste Hälfte war viel zu warm, die zweite Hälfte zu kalt und über den ganzen Monat verteilt immer wieder Regen. Der Niederschlag war nicht gleichmäßig verteilt, so hatte die DWD-Station in Vogelstang über 150 mm.

Durch den vielen Regen ist draußen alles wieder grün geworden aber immer noch ist das Jahr viel zu trocken, es fehlen weitere 120 mm um die letzten trockenen Monate aufzuholen.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 7 Sommertage mit über 25°C, 2 heiße Tage mit über 30°C und keine Tropennächte.

Mehr Daten im Monatsbericht vom September.

Nach viel Regen kommt die Sonne wieder

Gestern rund 10 mm Regen, heute wieder 23 mm bis über 30 mm. Der Oktober hat sein Soll schon fast erfüllt und das nach nur zwei Tagen.

Regenmengen heute:

  • Seckenheim: 23 mm
  • Vogelstang (DWD): 28 mm
  • Gartenstadt: 32 mm
  • Schönau: 28mm
  • Zentrum: 18 mm
  • Odenwald und Heidelberg: Fast 50 mm.
  • Pfälzer Wald: 10 bis 20 mm.

Die kommenden Tage gibt es viel Sonne und am Mittwoch an die 22°C!

Rückblick: Sommer 2022 fast wie 2003

Der Sommer 2022 war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 22.9°C viel zu warm und mit 93 mm Niederschlag viel zu trocken (43 %).

Es gab im Juni mehrfach brauchbaren Regen, danach erst wieder am 31.08. ansonsten fast nur Sonnenschein

Die Wettertage in der Übersicht: 81 Sommertage mit über 25°C, 42 heiße Tage mit über 30°C, 7 Tage über 35°C und 7 Tropennächte.

Zum Vergleich: Die DWD-Station in Mannheim-Vogelstang kam auf Platz 3 der wärmsten „Sommerstationen 2022“ mit 22.2°C im Mittel. Platz 1 ging an Waghäusel-Kirrlach mit 22.6°C, Platz 2 an Frankfurt-Westend mit 22.3°C.

Der Sommer 2003 war mit 23.4°C noch wärmer und kam auf 96 mm Niederschlag bei 81 Sommertagen, 47 heißen Tagen mit über 30°C und 16 Tagen über 35°C.

Mannheim, 30.08.2022
Mannheim, 30.08.2022
Mannheim, 30.08.2022

Rückblick: Heiß und trocken – August 2022

Der August war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 24.2°C viel zu warm (+5.4°C im Vergleich zur Vergleichsperiode 1961-90) und mit 13 mm Niederschlag viel zu trocken (22 %). Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +14.4°C und +38.6°C.

Es gab Sonnenschein ohne Ende, unterbochen nur am 31.08. von etwas Regen, danach gleich wieder Sonne. Der August war der zweitwärmste August, nur 0.4°C weniger heiß als im Jahre 2003. Am 31.08 wurde auch eine Sommertagsserie nach 51 Tagen beendet. Drei Stationsrekorde gab es trotzdem: Bei der Sonnenscheindauer (272 Stunden), 30 Sommertage in einem August (29 im Jahre 2003) und der trockenste August. Noch wärmer, und mit noch mehr heißen Tagen war nur der Juli 2006 (Sommermärchen).

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 30 Sommertage mit über 25°C, 20 heiße Tage mit über 30°C, 2 Tage über 35°C und 4 Tropennächte.

Mehr Daten im
Monatsbericht vom August

Mannheim, Bild vom 30.08. nach langer Trockenheit

Beobachtungen rund um das Wetter in Mannheim und Umgebung